Universität Erlangen

Das Unigelände ist ein hervorragendes Trailrevier. Es gibt überdachte Parkplätze, also Schatten für die Hunde.
Die zahlreichen große Einzelgebäude teilweise mit Grünflächen umgeben ermöglichen eine vielzahl von Trails, die allerdings recht schwierig geraten können da durch die Einzelgebaüde sehr wechselhafte Wind Verhältnisse auftreten können. Dazu haben wir mit mehreren Parkhäusern Gelegenheit in Gebäude hinein zu trailen. Am Wochenende ist das Viertel nahezu ausgestorben. Jedoch die Vielzahl der Gebäudeeingänge und damit verbundene Spuren ergeben eine weitere Schwierigkeit. Ebenso bieten die offenen Plätze Herausforderungen.
Für Anfänger kann man leicht etwas abseits einfache Trails legen. Das Gebiet ist allerdings am Wochenende häufiger von Trailgruppen besucht,, also wenn Ihr Glück habt, trefft Ihr alte Bekannte.